Sportgoofy Dry Fly's

  • Hallo Mike, wie soll ich sagen: Aller Anfang ist schwer, aber du bist sicherlich auf dem richtige Weg. Die 2. Fliege - Red Tag - schaut am besten aus und damit fängst du sicherlich deine Fische! Schön dass du mit dem Binden angefangen hast. und du wirst sehen, es wird von mal zu mal besser werden!


    LG

    Karl

  • Lach...vom Karl zu hören/lesen "Was soll ich sagen...." erinnert mich ein wenig an die Schule..."Was soll ich sagen....Du hast Dich echt bemüht und es wird besser....aber es bleibt beim NICHT GENÜGEND":lach:. Danke Karl...ich weiß eh für euch Profis ein Graus meine Sportgoofy Fliegen... aber wird schon....und macht Spaߧ!

  • hahaha ... was soll ich sagen .... :O:O


    die RedTag schaut gar nicht so schlecht aus und kommt auch von den Proportionen schon gut hin :thumbup: ... nur durch Übung und Feedback wird man besser ... mir hat man immer gesagt/geraten: konzentrier dich auf ein Muster und perfektioniere es ... und recht haben sie gehabt ! ... die RedTag ist eh ein perfektes Muster um die Fingerfertigkeiten zu trainieren ... nur wenige Materialien zu verarbeiten und uuuurfängig auch noch dazu


    meine ersten Trockenfliegen haben genauso und noch "kreativer" ausgeschaut, und manchmal wenn ich versuche ein schwierigeres Muster nach zu binden schauen sie noch immer so aus ... was glaubst wieviel Feder, Dubbing, Haare ich wieder von den Haken geschnitten habe :lach:


    die Rehhaarfliegen gehen aber als astreine Creature-Baits fürs leichte Barschzuppeln durch ... hahaha


    ich finde das super, dass du dich endlich ans Fliegenbinden wagst und dich auch mit deinen Kreationen den "kritischen Blicken" im Forum stellst b-;

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann

  • Super Mike, das geht voran, die red tag ist schon sehr gut... vielleicht nur den den roten schwarzerl ein bisschen kürzen.... Mir sind Proportionen wichtig, aber nicht immer auch den Fischen.. fliegen die zerfetzt aussehen fangen oft am besten... die Lachfischer sagen angeblich, dass eine fliege so aussehen muss als wäre ein Lkw mehrmals drüber gefahren.... :-)

  • Binde die Hechelfeder mit der Innenseite nach vorne ein, dann steht auch der Hechelkranz nach vorne.


    Immer wieder mein Hinweis für jeden Novizen: das Öhr ist tabu!


    Bei der Red Tag würde ich das Schwanzerl kürzer gestalten!


    Achte beim Hechelkranz auf das Verhältnis Fiberlänge-Hakenbogen!

    LG,

    Peter


    Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen (Georg Friedrich Händel)


    &thumbnail=original

  • Danke Leute für eure Inputs....ich bleibe eh mal bei der Red Tag....ich wollte.....nein ich Musste all mein bestelltes Zeug testen...und da sind die Creature Flys entstanden....muss aber sagen so gross ist die 14er Monster Rehhaar gar nicht....die funktioniert sicher!!!

    Wer mich kennt ich nehme vieles mit Humor...und nehme mich nicht so ernst.. und mein Fliegenbinden schon gar nicht... also ich kann schon (mehr als berechtigte) Kritik vertragen. Ich sehe ja selbst das es teilweise schräge Fliegen sind...aber warum soll ich es verheimlichen das ich zwei Linke habe.

    @Karl...alles Gut....hab ja herzlich machen müssen über "Was soll ich sagen...."

    In den Videos und Büchern schaut das ein bisl leichter aus:lach:

  • Servus Mike! Ich sag dir jetzt was , ich binde auch aber meine fliegen sind allesamt nicht schön anzusehen und von Perfektion weit entfernt !!!!! Leider habe ich auch zu wenig Zeit dafür , aber eines ist sicher die drei bis vier Muster die ich binde gehen wie der Teufel!!!! Die paar Inputs übers binden habe ich auch von Karl und Ronny erhalten !! Karl ist der Meister was binden betrifft!!!! Ich bin froh so einen Freund und Binder zu haben!!!!

  • Servus Mike


    Gratuliere zu den ersten Bindeversuchen. Bin schon neugierig auf deine Fangerlebnisse mit den "Selbstgeschnitzten" §!


    Ganz schön hohe Dichte an Fliegenbinder hier im Forum .

    Jaja, im Winter tauchen die Binder aus ihren Höhlen auf, die beste Beschäftigung gegen Schonzeitkoller.

    Neue Lage 49 Tage§$§$


    @ Mike, dranbleiben, die werden schon besser;)

    "If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"

    -Bob Lawless

  • Jaja, im Winter tauchen die Binder aus ihren Höhlen auf, die beste Beschäftigung gegen Schonzeitkoller.

    Neue Lage 49 Tage§$§$

    Is zweifellos eine vernünftige Beschäftigung um die Fischereilose Zeit zu überbrücken. Ich hätte zwar Gewässer die ich aktuell befischen könnte/dürfte habe aber trotzdem den Jänner genützt um den Halbelektriker (Nachrichtentechniker) in mir zu aktivieren und meinen 30 Jahre alten und etwas knapp bemessenen Kellersicherungskasten zu erneuern. Jetzt ist wieder alles aktuell was die Normen betrifft, üppig dimensioniert und dafür ausgelegt das vielleicht in ein paar Jahren zwei E-Autos geladen werden wollen bzw. innerhalb der nächsten 20 Jahren die Gastherme gegen einen Wärmepumpe getauscht werden muss. Wenn ich schon beim Kabellegen war hab ich auch noch die bestehende LAN Verkabelung dahingehend erweitert das ich mein NAS vom OG in den Keller verlegen könnte. Als Fleißaufgaben dann noch großteils CAT 5 gegen CAT 7 getauscht, ein wirklich geniales Energieüberwachungstool eingebaut und so nebenbei noch einen neuen fetten PC aufgebaut. Ehrlich gesagt bin ich aber jetzt froh das ich mit dem Ganzen fertig bin und nur mehr die Reste der Schlacht aufräumen muß. Eigentlich wollte ich über den Winter eine 6er Switchrute, die ewig halbfertig herumsteht und einen 5er Blank fertigbauen aber ich fürchte das muß vermutlich auf den nächsten Winter warten :O Jetzt freu ich mich jedenfalls schon wieder sehr aufs Fischen 8)

  • Passt vielleicht nicht ganz her , aber betr. Kabelreste:


    Leute, werft die Kabel von den alten Elektro-Geräten nicht weg. Diese auseinander genommen, bekommt man TOP Bindematerial. Ich schneide mir immer so ca. 15 cm Stücke und lege diese je nach Stärke in ein Schächtelchen. Meist sind es Kupfer-Kabel die man so bekommt, doch auch da gibt es Farb-Unterschiede! Gerade bei der von Tschiste vorgestellten Nymphe braucht man einiges an Kupferkabel und ist dies kostenlos bzw weit billiger als im LAden.

    Beim AMS bekommt man auch Kabelreste wenn man schön fragt!


    LG

    Karl

  • Hallo Mike!


    Ein kleiner Tip von mir.


    Wenn Du Rehhaar einbindest, schneide nicht nur die Haare heraus sondern ein winziges Fellstückchen mit den Haaren dran. Es läßt sich besser händeln, da es zusammengehalten wird und Du bekommst nach dem Abschneiden des Leders ein wunderbares Köpfchen.


    Viel Spaß

    RC

  • Servus Karl


    Zu spät, da hätte ich dir oder jedem anderen Interessieren gerade eine Menge Material zukommen lassen können:(

    Danke Ernst, aber ich hab eh genug davon! War nur ein Tipp für die Binde-Anfänger. Die alten Binde-Hasen wie z.B: der Christian kennen das eh.


    LG

    Karl