Beiträge von tschiste

    Oida😮😮, wennst das bei dir an der Donau aufdrehst steigen wahrscheinlich die Kalmare aus dem schwarzen Meer zu euch auf😜😜

    Ich bin auch kein Sammler, den würde ich auch zum binden benutzen.

    Insgesamt gibt es nur zwei Bindestöcke die mir technisch und designmäßig so gut gefallen das ich gerne damit binden würde.

    Aber leider beide preislich jenseits.....

    Der eine wäre eben der große von Hart und der andere der Ekich DamaSeal Vice:love:


    Quelle:

    Ekich DamaSeal

    8|8|8|8|Wahnsinn, du besitz das Reisebindeset von Hart, herzliche Gratulation, da befindest du dich sehr eingegrenzter Gesellschaft.

    Der wurde in relativ kleiner Stückzahl erzeugt.

    Wennst nicht du der Besitzer wärst tadat mi der Neid fressen;)§$§$

    Nana, aber bin ganz hin und weg, hab gleich das Buch ausgraben müssen um nachzuschauen.

    So geil...


    Aber wenigstens hab ich das limitierte Buch:D

    Meine sind gestern auch angekommen (das Modell welches Christian empfohlen hatte). Leider dürfte ich ein Montagsmodell erwischt haben - der linke Schuh drückt ziemlich stark - somit gehen sie retour.

    Werde bei meinen halbhohen vorerst bleiben.

    Oje, das tut mir leid, schade es ist leider jedesmal ein Risiko wenn man Schuhe bestelllt

    Oh mein Gott, ich habe ihn leider nie persönlich kennengelernt aber über seinen Blog und diverse Beiträge in Fachzeitschriften doch gekannt.

    Ich hab nichts über einen Unfall mitbekommen, aber so ein junger Mensch plötzlich aus dem Leben gerissen, sehr traurig.

    Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen

    Servus Christian


    Guter Tipp, aber was mich interessieren würde wie geht es dir mit diesem Schuh bezüglich Autofahren. Ich habe bis jetzt immer ein wenig das Problem das die wirklichen warmen Trümmer von Winterschuhen die Beweglichkeit des Gasfußes dermaßen stark behindert das es schon eher unverantwortlich ist damit zu fahren. Oder ziehst du/ihr solche Schuhe erst nach dem Fahren an?

    Hallo Ernst, ich trage die auch beim Autofahren, muss aber dazu sagen das außer mit Skischuhen oder Schlapfen/Crocs mit jedem Schuhwerk fahre, auch mit meinen Watschuhen.

    @ Lupus, für mich zählt Meindl zu einem der Besten Bergschuhanbieter überhaupt, ich habe die verschiedensten Bergschuhen von ihm, unter anderem ein Paar steigeisenfeste Bergschuhe seit 35 Jahren, mittlerweile schon 2x neu besohlt aber das Obermaterial ist nicht kaputt zu kriegen.

    Danke für die bisherigen Tipps.

    Mike, das ist schon viel Holz, aber wenn's die eierlegende Wollmichsau ist?

    Rene, danke aber nicht mein Fall.

    Christian... TOP - gefällt mir hervorragend. Leider ziemlich vergriffen/auslaufend? Aber wenn du sagst, der hält was er verspricht, um das Geld ist nix verhaut!

    Wie gesagt, ich bin schon lange Zeit zufrieden, nur solltest du ihn um eine Nummer größer bestellen, ich habe 43 und 44 passt perfekt.

    Schade das er anscheinend ein Auslaufmodell ist.

    Meine Meinung....wir (die berufsbedingten Viel Autofahrer).brauchen diese Umfahrung wie einen Bissen Brot. Es wäre der Ring um Wien...der letzte Lückenschluss. Nachdem ich ein wenig auch die UVP kenne...war diese Variante die Umweltverträglichste....sonst wärs oben drüber gegangen..und wäre auch billiger gewesen. Aber offensichtlich will man keine Infrastrukturprojekte mehr (3.te Piste, Umfahrung). Mein Zugang....alle die diese Umfahrung nicht wollen....bekommen keine Autobahnvignette mehr.....dann löst sich das auch. So Frust Modus aus.....

    Tja ich sehe das so ähnlich, bin berufsbedingt auch viel mit dem Auto in der Gegend unterwegs und versuche die Tangente zu meiden.

    Nur, der Stau bleibt ja nicht auf der Tangente, der weitet sich ja in minutenschnelle auf die Umgebungsstraßen aus.

    Obwohl es mir eigentlich im Herzen weh tut, ja es braucht eine Lösung und da bin ich bei Mike, der Tunnel ist die verträglichste und sollte gebaut werden.

    Ich hatte gedacht, und auch Deinen begeisterten Berichten nach zu lesen, dass Du hier den absoluten Traum verwirklichen konntest. Was kann man eigentlich mehr erwarten: Schöne Gegend, natürliche Fische ohne Besatzmaterial, und nah von Wien ?
    Sowas ist doch ein einzigartiges Juwel, wenn man sowas einmal hat......ich tät sowas mein Leben lang nicht mehr hergeben...

    Ja die Piesting ist ein kleines Juwel, daran hat sich in den zwei Jahren auch nichts geändert.

    Nur bin ich halt leider so gestrickt, wenn ich mal gefühlt jeden Stein an einem Gewässer kenne und mit ca. 3 Fliegenmustern das auslangen finde, habe ich das Bedürfnis mir was anderes suchen.

    Die Herausforderung eines unbekannten Gewässer übt schon einen ganz besonderen Reiz auf mich aus, tüfteln, probieren, lernen, abschneidern......das entspannt mich und holt mich aus der Gleichförmigkeit des Alltags. Aber so ganz vom Tisch ist´s eh noch nicht, vielleicht was anderes dazu das ich wechseln kann, es ist eh noch genug Zeit zum nachdenken;)

    Bisserl Werbung muss sein!!

    Hat 30 Jahre gedauert und nach 60 Wochen in NO an vielen unterschiedlichen Pools.

    Habe ich nun für 12 Wochen eine Strecke für mich. Direkt vom Eigentümer.

    So etwas hätte ich nie gedacht

    Das ist natürlich der Knaller, eigene Strecke, der Traum jedes Fischers.

    Herzliche Gratulation Ronny§!§!§!