Beiträge von miguelefue

    Wow...wahre Schönheiten und natürlich sehr coole Rollen. Da hast ja wirklich eine Menge an Ruten...die Guidelines Fario (classic) und Crs habe ich mir schon 100x überlegt.....sehr schöne Ruten. Die Orvis Helios auch nicht schlecht. Loop hatte ich noch nie in der Hand. Wirklich eine tolle Sammlung....für alle Situationen etwas dabei. 6er-9er hab ich gar nicht...vielleicht irgendwann mal eine 6er.

    schaut sehr lässig aus...im Video schaut des alles so einfach aus.....irgendwann muss ich mich mit dem Binden auch beschäftigen....damit ich bei der nächsten Pandemie gerüstet bin...

    Lach Reinhard....ja die eine oder ander Reserverute (5er Greys GR50) hab ich noch...;)

    Lach ja ich friesiere brav und schwöre meine Nymphen mit alte Indianertänze ein. Natürlich trainiere ich daheim schon an meine Apnoetauchgänge in Ois,Ybbs und Kamp (Wobei da reicht mein gut geformter Schnorchel/Rüssel:lach:)....

    Na klar ist das erlaubt....hilft gegen Lagerkoller.

    Royal Wulff wurde stets von meinem Angeldealer des Vertrauens (Heusserer, Active Fishing) als sehr gut für mich "angeboten".

    Nachdem ich ganz gut zurecht komme....passts für mich. Bin da nicht so der "Probierer"....wenn's passt- passts.

    Meine älteste Fliegenschnur ist 4 Jahre....mal sehen ob die heuer noch passt. Ich reinige immer 2x im Jahr mit so einem Mittel (Loon).

    Nachdem ich momentan nicht wirklich zum Fischen komme musst ich heute mal mein Setup für meine Fliegengewässer zusammenstellen bzw. euch zeigen. Ein bisl Fad war mir heute auch noch dazu....also muss ich euch damit quälen :)


    Für Mein Neues Altes Wasserl- dem Bernsteinwasser- dieses darf ich heuer 5x besuchen stehen mir 2 Optionen zur Wahl:


    Zum einen eine "3er" Glasrute von Echo-7,6'- verheiratet mit meiner ersten Fliegenrolle- der guten alten Vosseler bestückt mit einer 4er Royal Wulff Signature

    Zum anderen quasi als Reserve dient mir die TFO Lefty Krey Finesse als 3er- 7,9'- geniales Staberl- welches ich auch ab und Zu an der Ois fische- die allerdings meist mit der Ross Colorado und ner #4er Royal Wull Triangle Taper . Ich fische diese Rute viel zu selten- sehr lässiges Teil - heuer wird sie forciert ;)


    An meinem Premiumbachl- der Ois werde ich vermehrt die Vision Onki #4 8'-in Verbindung mit der Ross Reel Colorado einsetzen- ebenfalls mit der 4er Schnur wie oben beschrieben.


    Als Alternative dazu für die Ois - und eigentlich auch immer sehr gerne in Verwendung ist meine Hardy Shadow #4 8' in Verbindung meist mit der Hardy DD Ultralite und ner Royal Wulff Triangle Taper Plus #4


    Für meinen ebenfalls neues alten Fluss der Ybbs (ein paar Tage durfte ich sie schon befischen)- darf ich heuer 5x ran und werde dazu meine im Jahr 2019 erstandene Hardy Shadow Sintrix #5 9' zusammen mit der Ross Reel Animas und ner #5er Royal Wulff Triangle Taper Plus in Verwendung bringen.

    Mal sehen- evtl steht sie mir auch noch für den einen oder anderen Ausflug zur Verfügung.



    Und zu guter Letzt natürlich meine stets bereite Fliegenweste


    Jetzt braucht nur mehr dieser blöde Virus bekämpft werden und dann ab an meine Wasserl.....

    Petri Jan zum Triesting Traum....allzu feucht sollts ja nicht gewesen sein....in den Watstiefeln der Triesting mein ich ja:lach:

    Das Revier ist lässig....für mich der obere und untere (Parkbereich) eher mit der Fliege....der mittlere (Stau) Bereich der Spinnbereich. Der Ul Forellking ist wieder unterwegs...freut mich.

    Petri zum Schuppinger. Herrliches Tagerl......na mal sehen jetzt wird's mal eher schlecht...vom Wetter her....aber evtl gehts in der Osterwoche (Wobei immer noch gesperrt)....Na mal sehen wie es sich entwickelt! Mein Husten und Herzstechen ist seit heute besser§!.

    Finde ich eine Gute Entscheidung- ich wollte heute eigentlich auch gehen (der Plan vor einer Woche)- nur irgendwie freut es mich derzeit nicht mal. Weder Fliegenfischend noch Ansitzend.

    Ist bei mir so ein Mix aus "Hilflosigkeit" (kann wenig machen außer daheim arbeiten- da ich auch ein wenig mit einer Verkühlung kämpfe-Superzeitpunkt!!!), Erschüttertheit (teilweise ärgere ich mich über andere bzw. über dieses Virus sehr) und Machtlosigkeit. Selbst bin ich Froh über unseren kleinen Garten und dem doch recht großen Räumlichkeiten damit wir vier uns nicht auf der Pelle sitzen.


    Wünsche Euch auch alles Gute - bleibts daheim

    Sehr schön geworden. Am besten von deinen passt die Hardy oder die Ross...zumindest wenns nach mir geht.....Aaaaaaber ich denke du brauchst eine neue...die Sanmiguel von Ross würde wirklich gut passen;):lach:

    Wir schotten uns eigentlich auch ab..witzigerweise gehts uns wie Hesi...bisl a Verkühlung im laufen..ohne Fieber....bleiben daheim und arbeiten alles was man sonst nie macht auf......alles notwendige ist zu Hause (ich habe ja reichlich Speck geräuchert...und a paar Forellen hab ich auch noch)....solange WLan geht sind meine Jungs auch zufrieden. Meine Frau (Sozialbereich/Kinderheim) schwitzt ein bisl....

    Wünsche jedenfalls allen Gesundheit....und Petri Heil

    Danke für die Info- einerseits- und Toi toi toi. Ist halt ein bisl ein Stresstest (Anmerkung: ein Black Out wäre vermutlich noch schlimmer -da überhaupt keine Einkaufsmöglichkeit udgl.) für das Land bzw. Kontinent. Vielleicht kommen dann Entscheidungsträger doch drauf, dass gewisse Institutionen nicht zu Tode gespart werden bzw. gewisse Produkte/Forschung im eigenen Land hergestellt bzw. gelagert wird. Wird zwar Geld kosten...aber gewisse Dinge kosten halt.

    Vielleicht schadet uns das "entschleunigen" gar nicht und das höher weiter schneller denken flacht ein bisl ab....Fischen gehen ist sicherlich ein guter Entschleuniger!!!