Beiträge von miguelefue

    Ja ich glaube auch das am Thurnberger das Belly lässig wäre.....arbeiten sind wieder fertig was ich so gelesen habe und Stausee füllt sich...Fische wurden wieder zurückgesetzt. Aber ob sich die schon erholt haben....ich schaue heuer sicher mal rauf.....Barsche waren viele drinnen (hab sogar ich was gefangen)§!

    Ich möchte euch diesen neuen Bericht nicht vorenthalten. Über eine Werbeaktion habe ich diesen "Fischer Trend Report" des Herausgebers Fisch Ahoi (http://www.fischahoi.at) erhalten. Im Grunde ein Jahrbuch auf ca.140 Seiten. Was steht drinnen.... alles was so im Fischen im Jahr 2019 gewesen ist...Ausblicke 2020, Trends, Interessante Artikel über Klima und Umweltschutz im Zusammenwirken der Fischerei, Österr. Gewässer usw. Auch Statements von Vereinen (u.a auch meines Vereines der Bewirtschafter) und Bekannten Personen. Natürlich sind auch Werbeeinschaltungen....jedoch dezent (muss das Heftl auch finanziert werden) enthalten. Persönlich am Anfang eher skeptisch ("scho wieder so ein Trend- und Werbeskript a la Fisch und Fang")..schwenkte ich bald um und muss sagen....Wirklich gelungen! Natürlich das eine Thema mehr interessant das andere weniger....aber nette Lektüre für Zwischendurch (bei mir liegt derartige Lektüre am WC)8o

    Angeblich wird es diesen Report auch bei der Messe in Wr.Neustadt gratis geben....ich würde zugreifen.

    Wem es interessiert...ich borge es auch her!

    Muhuaaa- LAch sehr genial wiedermal- ich bilde mir ein das erst kürzlich der Orignal Ford Mustang GT vom Stevie Boy versteigert wurde....egal. Leide rhabe ich weder Gewässer noch Rute für das gute Stück- wobei ich auch schon überlegt habe....der Preis und "dazugehörige" Story ja sensationell!

    Danke Reinhard, sehr gut erklärt das Schasquastlrig. Ich habe mir heuer 2 Stück davon gekauft und auch probiert. Mit dem Sinkverhalten muss man ein wenig experimentieren..gefangen habe ich auch noch nix...wobei ich auf meinem Räuberarmer Teich gefischt habe...daher hat das nix zu bedeuten. Mir gefallen diese Dinger extrem gut...wäre ich ein Barsch ich würde zuschnappen:lach:

    So der Tackleaffe hat mal wieder zugeschlagen. Weil ich mit der Light Variante sehr zufrieden bin, musste die Medium Variante als Universalrute her... Geworden ist es die A-Tec Crazee Bass Game S672 mit einem Wurfgewicht von 5-21g. Geeignet und gekauft für Barsch und Schwarzbarsch (wann und wo immer ich einmal einen erwischen werde). Nachdem die Light Rute mit den LaLe Hechtln auch klar kommt, denke ich das dies die Medium auch schafft. Verheiratet wird sie vorerst mit einer Daiwa Caldia LT (habe 2 davon...sehr lässig)....wie eben die kleine Schwester auch....wobei ich am suchen nach einer eleganten Gold/Schwarzen bin (Sustain evtl)....

    Ein bisl am Ködersektor und Zubehör hab ich auch zugeschlagen....mal sehen. Bin ja ein Fan von 2,5-3 inch Ködern.

    sehr schön Jungs.

    Ich selbst habe zwei von drei Lizenzen schon. Mein Amazonen Teich in Wipfing und mein neues LaLe Räuber Revier. Meine Fliegenreviere (Ois, kl. Kamp) sind fast schon traditionell spät drann (schätze Februar/März). Meist dürfte man schon fischen (15.3) und Lizenz ist immer noch nicht da.....aber so ist der Verein eben....

    Petri zum NedRig Barsch. Schön wenn das theoretische ins praktische Umgesetzt wird UND das es funktioniert. Gar nicht so klein der Bursche.

    Nachdem ich das schöne Wetter zum Kondiaufbau nutzte (laufen) gehst du beim Kaiserwetter fischen-Top.§!

    Nachdem laufen war wieder fischen im Kopf und habe daher im Keller "gespielt" (O-Ton meiner Chefin) und mein Friedfischzeug (2x Karpfenzeugs und Feederzeugs) sortiert und die Rollen abmontiert.....bekommen neue Schnüre, Schlagschnüre und Montagen...glaub 2 Jahre lang vernachlässigt und verabsäumt:O.