Beiträge von hesi

    Sehr cooler Bericht auf den ich schon gewartet hab!

    Und toll dass die "Plankenfischerei" ( tschiste  §$) so gut geklappt hat.

    (Ist natürlich gelogen, wir hätten alle gehofft ein paar Wasserbäder von euch zu sehen. :lach:  ;););))

    Die Fänge auch sehr schön, Petri!


    Ja und was das "active fishing" und längere Beissflauten betrifft, da versteh ich den Gernot schon sehr gut. Also bei mir macht sich spätestens nach 2-3 h Dauerwerfen definitiv Frustration und nach 5-6 h Werfen ohne Fisch schlicht Wahnsinn im Verstand breit. :D

    Aber es scheint ja zwischendurch immer wieder einen Motivationsfisch gegeben zu haben - sehr fein! §!

    Traumhafte Gegend! Die Fische auch wunderhübsch, Petri! §!

    Hast deine Gedanken schön zu Papier gebracht mit den "den anderen ist es zu mühsam..", gute Einstellung!§!

    Super schöne Bilder und freu mich sehr wieder von dir zu lesen bzw. auch zu sehen dass du "wieder im spiel" bist. :)

    Dein seliges Grinsen am vorvorletzten Bild sagt alles. ;)


    Petri und Danke dir für den tollen Bericht!

    Petri Reinhard, sehr gut gefangen! §!

    Wunderhübsche Fische und Bilder.

    Die Geschlauchtheit glaub ich dir gern, machst ja nicht nur des Angeln sondern drum herum noch Radlfahren usw.. Respekt!


    Lupus : keine Sorge, sogar 40-jährige können sich wie 80-jährige fühlen... ich weiß das! ;)

    Wahnsinns-Fisch, dickes Petri!

    Bezüglich der "toten" Rute, das kommt mir bekannt vor - der Gernot / Crappie lässt die Gummiköder auch mal ganz gerne liegen für eine Weile und dann kommt der Barschbiss. Solltest vielleicht öfter so machen, never change a winning team! §$

    Danke für den tollen, interessanten Bericht und Petri zu den schönen Fischen!

    Hammer Gegend dort, sieht wirklich sehr gut aus. §!

    Mit der Alm verbindet mich einiges, ist der Fluss meiner Kindheit und des Beginnens mit dem Fischen. Aber ich denke dass dich dein Gefühl nicht getäuscht hat, ist sicher überlaufen. Schade drum!


    PS: "Mango Jerry" .. sagt mir nichts der Name, klang für mich instinktiv aber nach einen Althippie im VW Bus. :D

    Rene, Top Bericht! Herzlichen Dank für die schöne und amüsante Zusammenfassung. §!

    Petri zum Prachtbarsch am Schluss, ein perfektes Exemplar!

    Und gleich zu Beginn, dass du dort fischen dürftest- genial, vom Seil aus Schleppfischen oder so ähnlich §$

    Petri zu den hechten und schade um den Daumen ;)§!

    Der arme kleine Hecht der sich als "Köder" missbrauchen ließ.. Hecht auf Hecht passiert ab und zu, schon genial es mal selbst live erleben zu dürfen.

    Mir ist selbiges schon öfter beim Friedfisch Angeln passiert. Aitel und Rotfedern wurden da attackiert. Aber die Hechte haben immer kurz vorm Kescher losgelassen.

    Schon schräg dass deiner sich sogar landen ließ, ein gieriger Hund. §$

    Petri Reinhard, sehr guter Barsch! §!

    Ja ab und zu hat das schon was, den Hechten die großen Köder um die Ohren zu schleudern. :)

    Wenn dann einer beißt, was selten vorkommt :lach: , dann ein Guter.

    Naja, hin und wieder verirren sich auch Winzlinge an so einen Jerk... :) aber Herbst/Anfang Winter ist sicher die beste Zeit für die bigbait Fischerei.

    Super Bericht, Danke! §!

    Haha, Achtung Fische mit Löchern..Habe eben sehr gelacht §$

    Coool auch dass du dich bezüglich Boot weiterentwickeln konntest, wie ich sehe hast die rote Zora schon gegen eine kleine Yacht getauscht (Bild 2)? 8o

    Das ganze war sicher traumhaft, freu mich für dich/euch! §!