Beiträge von hesi

    Hmm, das ist doch nur der Atzi der so viel fängt.. ;)

    Lese im Grunde jeden einzelnen Beitrag und kann die von dir beschriebene Tendenz wahrlich nicht erkennen.


    Aber seis wies sei, wennst nicht mehr magst sage auch ich Danke für deine tollen Beiträge, und alles Gute weiterhin! g:-

    Nachdem ich mir zwischenzeitlich einen heftigen Infekt mit KH Aufenthalt gegönnt hab:rolleyes: (Corona war es nicht), hat die Rollensammlung 2 neue Babys bekommen.

    ALFA Reels der Erzeuger. ;)

    Die Haptik, der Sound, der Lauf - alles top, ein Genuss!

    Und trotz diverser Gedanken zum Thema zuckerlfarbener Rollen konnte ich nicht widerstehen und musste eine davon blau eloxiert bestellen. Mir gefällt es mittlerweile sehr gut. Als Ausnahme, versteht sich. ;)

    Ja das stimmt, ruhig ist es hier geworden in der "Regenzeit" ;)

    Umso erfreulicher diese tollen Bilder zu sehen und den Bericht dazu lesen zu dürfen. §!

    Petri zu den schönen Fängen und freut mich wenn ihr einen super Tag hattet!

    Sehr cool, freut mich dass ihr so eine tolle Fischerei hattet! §!

    Petri zu den Wahnsinns-Bröckerln! §!


    Der Streamer auf dem 3. Foto sieht ja schon fast wie ein echtes Fischerl aus. :) Gekauft oder selbst gebunden?

    Hast recht Reinhard. Und interessante Hintergrundinfos - so in der Art habe ich es mir auch vorgestellt.

    Ein Paar handgefertigte Reitstiefel kosten in England auch ca. 1000 € - und, so wie du geschrieben hast - zwar etwas für's Leben, aber auch für ein gewisses Klientel bestimmt.

    Hab mir unlängst Simms um 250,- € gekauft. Das ist bisher mein teuerster Schuh - auch Straßenschuhe inbegriffen - überhaupt. Tat mir schon bisl weh aber ich wollte es einfach wissen. Grundsätzlich fühlt sich der Watschuh schon wertig an, nur von den Gummisohlen bin ich nicht ganz so positiv beeindruckt, Filz hält auf den Braunalgen doch deutlich besser.

    Danke für den interessanten Bericht!


    Ja Patagonia hat generell heftige Preise. Aber diese Summe würde ich wahrscheinlich nichtmal dann für einen Watschuh ausgeben, wenn mir Geld wurscht wäre. :D

    Ja am Bild sieht mans gut.. wirklich nicht zu befischen. Schade!

    Dennoch Petri zu deinen Fängen im Anschlussprogramm. §!


    PS: Mir fällt grad ein, dass ich meine beste Äsche bei einem solchen Wasser gefangen hab. Ganz am Rand in einem Kehrwasser, und sogar auf die Trockene. Allerdings war da glaube ich schon länger so ein Wasserstand. Wenn es grad rapide steigt oder gestiegen ist, wird das wohl nicht hinhauen.