Beiträge von Toni

    UIIIIII die Barsche! :love: Sehr sehr geil und doch in stattlicher Größe! Was war dein größter dort?

    Petri auch zu deinen Hechten, wenngleich für mich die durch die Punks immer etwas in den Schatten gestellt werden ;)

    Hallo Karl,


    toller Bericht mit doch glücklichem Happy End, dass dir nichts Schlimmeres widerfahren ist!

    Petri zu deinen (euren) Fischen!

    OK, alles klar, dann hoffen wir mal dass sich das bei Normalwasser wieder so einpendelt wie es war! Ungern würde ich mir um dieses nette Flüsschen Sorgen machen müssen! In diesem Sinne trotz der mehr als nur schwierigen Verhältnisse - ein fettes Petri euch beiden!

    Tolle Bilder Christian! Fettes Petri zum wohl mehr als gelungenen Wochenende!

    Schön auch zu lesen - nach den jüngsten Berichten zur Alm und manch anderem Flüsschen - dass hier anscheinend Maßnahmen gegriffen haben, und sich der Äschenbestand erholt! Bleibt die Hoffnung, dass es in allen Flüssen wieder irgendwann aufwärts gehen wird!

    Toller Bericht - Petri euch beiden, wenngleich die Fänge doch eher überschaubar schienen - die tolle 35er hat den Volker natürlich entschädigt ;)

    Interessant wäre, wo die Äschen hingekommen sind? Wir hatten doch noch einige in dem Staubereich gesehen, konnten sie aber nicht zum Anbiss verführen. Wo dann weiter unten der Mühlbach hineinläuft waren aber auch bei uns nur ganz wenige, wogegen noch vor 2 Jahren dort einige zu fangen waren....


    Scheint so als würde es in den heimischen Salmoniden-Fließstrecken stetig schlechter werden.....

    Super Jürgen - freut mich, dass du auch wieder ein Lebenszeichen von dir gibst ;) Gratuliere dir zum ersten Meeresfisch, kann mir vorstellen es war nicht leicht überhaupt das erhoffte Zeitfenster zum Fischen zu bekommen ;) In diesem Sinne, fettes Petri!

    Wir Durchschnitts-Mittelmäßigkeits-Fliegenfischer (ich zähle mich zu dieser tollen Kategorie) tun ja meistens nichts anderes, als wenn nix auf die Trockene steigt, an das verjüngte (ungefähr rutenlange) Vorfach statt der Trockenen eine Nymphe dranzutun und die ´halt dann irgendwie durchs Wasser zuppeln....., fangen tut man dann meistens damit eh was, aber ein Nymphen-Spezialist würde wahrscheinlich mit erhobenem Zeigefinger alles aufzählen, was wir falsch machen, falsches Vorfach, falsche Rutenhalten, falsche Drift, falsch falsch falsch :lach:


    Super Gerhard! GENAU SO und nicht anders :lach:

    Super Reinhard, Petri zu deinen Fängen!

    Jetzt hab ich doch tatsächlich im Google "Fliege Oaschal" eingegeben :lach::lach::lach::lach: Die Treffer hielten sich in Grenzen - hast du ein Bild von der Zauberfliege oder wenigstens den richtigen Namen für einen Nicht-Insider?

    Mir persönlich geht's da gar nicht so ums leisten können sondern eher ums Wollen..... habe gesehen, dass ich durch meine Wortmeldung den Thread leider in eine falsche Richtung gelenkt habe - sorry Atzi, das war so nicht beabsichtigt.


    Kommen wir doch zurück zu seinen schönen Fischen, die ja eigentlich das Hauptaugenmerk haben sollten ;)

    Bitte nicht falsch verstehen, habe es nicht verurteilt oder es schlecht geredet - mir persönlich ist das halt zu hoch angesetzt.

    Der dem es das Wert ist, warum nicht? Sicher eine tolle Sache und bestimmt auch mehr als lehrreich!