Beiträge von julius.b

    Grüß dich Reinhard,


    den Glückwünschen schließe ich mich gerne an!

    Wünsche einen schönen "Me-Tag" und fettes Petri!


    Beste Grüße

    Danke für die Antworten.

    ...ja die Falle hat auch gegriffen und nein, wider Erwarten sind weder ein ganzes Exemplar, noch Teile davon wirklich fängig.

    Also auch über viele Jahre empirischer Versuche nicht - zumindest in von mir befischten Revieren.


    Schönen Gruß

    Grüß euch,


    neulich beim abendlichen Warten, ob sich ein Aal in der gestellten Falle verfängt, konnte ich etwas wirklich bemerkenswertes beobachten.


    Im Schein der Stirnlampe krabbelte ein ausgewachsener Kamberkrebs im etwa handtiefen Wasser.

    Soweit - sogut, nicht ungewöhnliches, wer meine ältern Beiträge kennt.

    ABER: auf dem Krebs im Bereich der Rückenfurche hat sich eine Quaggamuschel festgesetzt und reitet mit.



    Bemerkenswert ist auch die Größe der Muschel, wenn man bedenkt, dass sie sich als frisch aus der Larve entwickelte Jungmuschel mit den Byssusfäden eigentlich dauerhaft festsetzt.

    Daher müsste die Muschel bei der Größe geschätzt etwa 2 Jahre schon auf dem Krebs wohnen und der Krebs sich in der Zeit nicht gehäutet haben.


    Das hat natürlich meine Neugierde geweckt und ich hab recherchiert.

    Es gibt zumindest ein paar Quellen, die berichten, dass sie sich von den Byssusfäden auch lösen und mit dem Fuß wandern können, allerdings sei das ein seeehr langsamer Prozess.

    Daher scheint das Vieh wirklich den Krebs als Babymuschel besiedelt zu haben.


    Nun denn, die beiden Vertreter der Invasiven Neozonen wurden aus dem Ökosystem entfernt.

    Dabei zeigte sich auch, dass DER Krebs eigentlich eine DIE Krebs war und einen ganzen Ballen Eier dabei hatte...


    Schönen Gruß

    Hi Ronny und alle,

    um das Feld mal von meiner Perspektive abzustecken - im Juni ginge es mir im Zeitraum 12. bis 17..

    ...und ich würd bevorzugt Renkenzupfen.


    Schönen Gruß

    Coole Idee Ronny, Interesse vorhanden!!

    TK organisieren würde mMn mehr als reichen,

    würd ich schon auch selber löhnen, detto mit allfälliger Leihgebühr fürs Boot.


    Schönen Gruß vom West-End

    Hi Ronny,

    nachträglich herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!!

    Hoffe, du hast dich und den Tag ausgiebig gefeiert.

    🍺🍺🍺


    Schönen Gruß

    Mike, danke für das Thema.

    Beitragen kann ich leider nicht wirklich was,

    weil ich mit Tufline und Power-Pro seit Jahren zwei verlässliche Partner hab und: never change a winning team.

    Für meine wenig spezialisierte Fischerei langts glaub ich.


    Aber ich les den Trendreport gern mit, immerwieder gibts neben dem Tellerrand auch Interessantes.

    :thumbup:


    Schönen Gruß

    Grüß dich Toni,

    vorab möcht ich mich mal für dein Engagement bedanken. :thumbup:


    Wie du sicher bemerkt hast, hab ich alle derartigen Aktivitäten ausgelassen,

    weil mir Vergleichsfischen sehr zuwider geworden ist.


    Hab die Fischerei bewusst auf eine sehr persönliche Ebene reduziert.


    Soll keine Wertung sein.

    Jeder kann schließlich tun und lassen was der gesetzliche Rahmen zulässt.


    Schöne Grüße

    Jürgen

    Super Beitrag von einer Fischerei, über die man bei uns nur wenig liest.

    Da soll dir ausnahmsweise verziehen sein, dass es schon älter ist und

    herzliches Petri heil zum Grande Rocha!!


    Übrigens gibt es auch hier (insbesondere aus der Stmk) Stimmen, die sagen: "Gesehen gilt als gefangen."



    Schönen Gruß

    Hallo Rene,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Freu mich immer, wenns von dir was zu lesen gibt,

    super Schreiber, super Humor und ein viiiiiel superer Fischer §$§$§$

    Weiterhin viel Fisch am Band.


    Schönen Gruß

    Grüß dich Jürgen,

    herzlich willkommen und danke für deine Vorstellung.

    Da erkenne ich viele Parallelen, insbesondere oder ganz besonders mit deinem Zugang zum Thema.

    Einer der größten Tüftler der Gegenwart (...Mr. Gadget...) berichtet hier sehr regelmäßig und

    mit fundiertem Wissen über seine Werke.

    Wenn es die Zeit zulässt, entwickle ich auch gerne kreative Lösungen.

    Deine Berichte werde ich auf jeden Fall eingehend mitverfolgen und

    auch wenn nicht immer eine Reaktion folgen sollte, kannst du dir des Dankes sicher sein.


    Schönen Gruß

    Schick das neue Schinakl!

    Sogar rmit großzügiger Sonnenliege am Bug und Katamaran kling nach Highspeed 👌👍

    Aber in unserem Alter wird man Katamaran wohl eher mit Kippsicherheit in Verbindung bringen :lach::lach::lach:


    Viel Spaß mit der Tanja auf großer Seefahrt

    und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel

    🚤⚓



    und...

    Blauer Riese, es war mir seine Zeit ein Ehre

    wünsch dir noch einen schönen Lebensabend und irgendwann die ewige Ruhe im Seemannsgrab