Beiträge von GerhardW.E.

    Hey Hey!


    jaja - alles gut gegangen... :-)


    Eh gescheiter das Geld in Tageskarten etc zu investieren, wennst trotzdem Lust hast, kannst sie (ohne jegliche Kaufverpflichtung) gern mal probewerfen bzw -fischen... Das Ding kann schon was... :-)

    PS.: freut mich wieder von dir zu lesen §!

    Ich hab eh ein super schlechtes Gewissen, dass ich komplett still war, aber momentan ist viel los... auch in der Arbeit :-/


    zumindest ich nutze jede freie Minute zum Fischen(hab aber fast nie einen Photoapperat mit...):




    @Mike: ja die Rute ist ideal für mittlere bis größere Gewässer, an Deinen feinen Bacherln würd sie keinen Sinn machen :-)

    Hola Leute,



    long time no see...


    verkaufe zum Preis von € 460 inkl. Versand eine Douglas Sky Klasse 6.


    Die Yellowstoneangler-Tests muss man zwar "with a grain of salt" nehmen, gewonnen hat die Sky das 6wt-shootout aber trotzdem: https://www.yellowstoneangler.…-loomis-pro4x-winston-air


    Die Rute wirft und fischt sich großartig. Ich hatte sie nur ein paar Mal am Wasser - sie ist komplett neuwertig und ich brauch sie einfach nicht mehr... Zu empfehlen als Forellen Streamerrute, für schwere Nymph-Rigs oder auch einfach als Casting Tool deluxe für die Wiese...




    Grüße! :-)

    Seine Videos waren schon immer eine komplett eigene Liga, aber die Dichte an Hochkarätern in letzter Zeit ist trotzdem arg... :-)

    Ma soviel Pech - mein Beileid... Dafür wurdest aber fein entschädigt! :-)


    Eine Streckenabschnitt den ich sehr gern hatte, existiert leider so nicht mehr. Keine Gumpen/Pools mehr sondern eine planierte Strecke ohne Seele.


    Ich weiß welchen Du meist - echt traurig... Vorallem gehts ab da dann sehr lange strukturlos weiter...

    Wenns mit dem Klima so weitergeht, werden sie wohl bald überall Leitfisch werden :-/


    Ja fix - vorallem große Regenbogen, die sich einen Meter aus dem Wasser wuchten(und dabei oft den Streamer abschütteln) - das ist ein ganz anderer Sound...

    Der Wolfgang hat mir mal von einer Brücke aus so ein 70+ Gerät gespottet - die wollte den Streamer wirklich ins Maul präsentiert bekommen - die Sekunden der Leere danach sind auch ein ganz eigenes Erlebnis...

    Wobei mein Lieblingsdrill einfach der von den Largemouthbass ist - irre was diese Viecher aufführen. So ungefähr stelle ich mir einen GT vor (wenn auch 100 mal so schwer und stark...)

    Glückwunsch euch beiden - ein Fisch am dafür relativ feinen Gerät ist immer was aufregendes! (Mein bestes Erlebnis diesbezüglich war mal ein (eh nicht großer)Huchen der 3 Meter vor mir auf einen Mini-Streamer gebissen hatte und auch noch hängen blieb - mit meiner 3er Bachrute...)


    hmmm ich würd sagen 19 Kilo hat der Pracker schon!


    Was heißt nicht ausclippen? Ist das ein Runclip der dann keine Schnur mehr freigibt?

    gut geräuchert schmeckt sogar ne Aitl ;)

    Da muss man dann aber ein wahrer Räuchermeister sein! Na, glaub ich sofort! :-)

    Ich kenn Aitel hingegen hauptsächlich aus dem Stillwasser, und da sind sie teilweise - grad die älteren - extrem schwer zu überlisten. Vor allem mit der Trockenfliege eine echte Herausforderung, das hat schon mächtig Spaß gemacht.

    Deswegen mag ich sie so sehr - man kann sie auf Sicht fangen und muss dafür richtig was drauf haben... Ich habe einmal drei Monate für eines investiert... Bin teilweise extra eine dreiviertel Stunde hin- und zurückgefahren. Und oft war das Ganze schon beim runterschleichen der Böschung beendet... Ma was hab ich da teilweise mich, das Fischen, die Welt und vorallem dieses schlaue Mistviech verflucht...

    In der Triesting gibts auch ein paar richtige Trümmer - vielleicht geht heuer im Sommer was mit "Kirschenfliege"...