Beiträge von Ronny

    Ja ihr Zwei,war ein sehr netter Tag mit euch!!!

    Schade nur,der Regen in der Nacht hatte ein Sichtfischen verhindert.

    Und ich hoffe dennoch, Ihr konntet euch ein wenig Verbessern ??


    Mit so einer Truppe immer wieder,es macht Spaß und schön zu Sehen

    wenn so großer Ehrgeiz, und Wille vorhanden ist.


    Jürgen! Du hast dich sehr Gut geschlagen!!11


    Reinhard! Du nimmst es sehr Ernst und setzt alles Gut um, und saugst alles auf!!!!

    Fliegenfischen ist sehr umfangreich und schwierig und ist auch Gut so.

    Mein Kopf nun bei Norwegen,und um eine Woche vorverlegt, am Sonntag geht es los, hoffe auf eine geile Zeit!!


    LG Ronny

    Jürgen! Saisonbeginn 1.Juni mit Kanonenstart

    1989 war meine erste Reise nach Norwegen

    Jetzt sind es 60 Wochen geworden!! Ich lernte durch meine Arbeit nicht nur die Sprache, sondern

    beim Fischen jede Menge Leute kennen.

    Und dies alles kommt jetzt zum Tragen, dass ist mein zweites Wohnzimmer!!

    Könnte ja eine Woche für sehr wenig Geld fürs Forum opfern?????

    Max 5 Leute für nur...€ !... wer es Wissen will kann mich ja Anschreiben


    LG Ronny so komme ich von Tarpon auf Lachs!!!! Hahahahah

    Lieber Mike !

    Eine 12er 9" Rute mit einer WF

    und 12er 9" mit einer Sink Tip

    In Kuba verwenden alle ein 80er bis 100er Hartmono
    da gibt es kein Durchscheuern, hingegen in Florida geht über 60er nichts mehr.

    das Maul vom Tarpon hart wie ein Eichenholz,der Haken geht nicht Gut rein.

    Nur mit der Spitze,geht es nicht lange Gut. Hängt er im Maulwinkel.BINGO !!!!

    Mein 60ger ab der 50sten Minute auf wiedersehen. Darum volle Kanne, du kannst einen

    enormen Druck machen,da geht nichts kapput,

    die Bremse nützt anfangs nicht so viel, der Fisch wird durch die Flucht und Springen Müde.

    Aber dann ist dass nur , er einige Meter , du einige Meter ,und die Bremse voll zu.

    wie wenn du eine Kiste Bier mit der Rute heben willst.

    Also Anhieb Weltklasse, 100 Meter Flucht ein Traum ......aber dann.....????

    Habe ich ein Photo, danach nur eine Landung beim Traumfisch.

    Der Guide reißt das 60er brutal ab, so ist der Tarpon kein Futter für den Hai...!!!

    der Fisch braucht zum Erholen viel zu lange,der Hai sieht nicht gut, kann aber das Herz vom Tarpon Hören.


    Und jetzt geht es los mit der Lachserei!!!

    LG Ronny

    So jetzt am Flughafen Miami kann ich sicher keinen Fangen!

    Sau geil trotz Wetterpech!!!

    Das schöne Wetter war angekündigt,aber bescheiden eingtroffen!!

    Aber wenn so ein Monster einklinkt, ist dir das Wetter wurscht!!!

    das Pech war der Vollmond und Sternenhimmel, so haben die Ungeheuer

    die Nacht gefressne und am Tag nichts angeschaut.

    Diese Bisse werde ich nie vergessen,nach dem Hakensetzen,wie wennst einen Kleinwagen

    ins Wasser schmeißt!

    In 5sec auf 100 Meter der erste Sprung,dass Singen der Bremse (Bin selber auf die Aufnahmen gespannt)

    50 min hast Zeit danach schaut das 60ger Hartmono, aus wie wenn es in einen Schweizerkracher eingewickelt war.

    Ich hätte mir mehr erhofft, aber für diese Verhältnisse habe ich gut gefangen(aber auch einige richtig verhaut....ich Anfänger!!)

    Aber einige kleinere gelandet, und mit 60/70 kg bis über 55 min gedrillt ,aber mit dem Mono in der Hand und beim Boot sind diese als gefangen.

    ge

    Danke Leute

    Falle jeden Tag um 19:00 Tod ins Bett!

    Ja Gerhard ich mache es und genieße es da oben zu Stehen, troz offene Finger vom Werfen und Strippen

    Gestern die ersten Fische an der Oberfläche Rollen gesehen, und mit dem ersten Wurf einen gelandet.

    Einen Zweiten mit 30 kgt an der Rückenflosse gehakt, mega Drill, wieder beim ersten Wurf eine Gruppe von 10 Fischen,3 auf meine Fliege

    der erste vor der Fliege abgedreht der nächste hatte die Fliege in der Rückenflosse 50 min Drill, aber wie beim Lachsfischen falsch gehakte

    Fische kein Foto!!!! Aber Video Hahahaha.....!!!!

    2 Fische verloren, aber jetz scheint Bewegung reinzukommen nur 12 km/h Wind und viel Sonne

    Noch 4 Tage und in 1 Stunde gehts wieder los.Denke habe Gute Chancen!!!


    The Casting machine

    Hallo Leute zu Hause !


    Corona mit allen Tricks Gut überstanden, und den Flug um 2 Tage verschoben, dennoch um 2-3 Tage zu Früh.

    Die ersten Tage, zu niedrige Temperaturen Luft, 64 und Wasser 60 das ist umgerechnet 19 Grad C

    und um 5/6 Grad viel zu wenig. Ob Tarpon, Permit oder Bone für jeden zu niedrig.

    Wind mit bis 47 km/h hatte das Meer gedreht und im oberen Bereich stark abgekühlt.

    Fast keine Boote unterwegs, aber Ronny laut Guide ...Die Maschine ... Beim Fischen gibts kan Wind !!!

    Am ersten Tag Fisch mit 30 Kg durch Vorfachbruch verloren (80ger Hartmono am hartem Maul durchgescheuert)

    Noch schlimmer meinen Urlaubsfisch um die 120 Pfund nach 55 min Haken ausgebogen.

    Was für ein Drill einiges auf Video, aber zum Weinen wenn dir 5 min vor dem Landen die Fliege entgegen kommt.||

    Der Tarpon liegt bei den Verhältnissen dann eher in tiefere Löcher am Boden, und zieht nicht an der Wasseroberfläche.

    Denn auch die Kleinfische sind ja nicht aktiv.


    Der Guide sagte mir, wenn statt dir ein Anderer das Guding gebuch, hätte ich abgesagt.

    Denn ich hatte noch weitere Gute Fische bis 60 Pfund die 3 Tage verloren, und konnte die ersten Fische

    mit stundenlangem Blind Casting mit der Sinktip gestern noch Landen.

    Die Wassertemperatur auf 24 Grad gestiegen, der Wind sollte auf 25 km/h nachlassen.

    Habe ja noch 5 Tage!!!!


    LG Ronny




    ,

    Danke Leute !

    ich selber bin am 6 Tage schon sehr Fit, ein wenig Husten das wars!!!

    Aber Morgen einen selbst Test und Montag PCR oder den Flug von Dienstag sicherheitshalber

    auf Freitag verschieben!!!!


    LG Ronny

    Hallo Leute!

    Nach Wochen schwerer Arbeit, die Freude auf Florida ! (Key West)

    Aber da muss ich nun Bangen und Warten, Corona hat auch mich erwischt!

    Alles oder nichts ist möglich, Hoffe auf ein GUTES ENDE!!


    Ronny


    Ja Leute geiles Wasser sehr niedrig,und zach 2/3 schöne RB mit der Nymphe auf Sicht

    Einige Äschen Beobachtet, noch nicht im Laichgeschäft, sondern volle beim Fressen

    In der Lammer nie vor Mitte April,eher Ende die Warten auf das Kalte Schneewasser.

    eine 40 Plus Äsche beim Blindfischen,aber leider um 14:00 war Schluss dreckiges Bagger Wasser

    weiter Flussauf wird eine Brücke erneuert, Fertigstellung Anfang Juni na servas,

    geht dann nur am Wochenende, aber April Mai sowieso Schneewasser

    Ronny

    Normal bist zu Zweit am Boot und nach jeder Chance wird gewechselt.

    Ich aber will jede Chance für mich ... 10 Stunden 10 Tage ... oft hast am Tag 3 oft 7/8 Kontakte, dann wiederum eine Null.


    Zwei Tage will ich auf Permit fischen, schwierig und sehr spannend.


    Kaum war der Film über die Äsche fertig, ging es auch schon mit den Salzwasserfliegen los.


    Mein Bootsguide hat mir die fängigen Muster geschickt, und ich habe sofort beim Binden Vollgas gegeben!


    Leute vielen Dank für die Glückwünsche!!

    Jürgen war ebenfalls überascht,die Altersangabe dürfte somit falsch sein! :D

    Was aber mit diesem Alter bleibt ist die Erfahrung und viele Erlebnisse.

    ob 50 Wochen Norwegen oder 40 Wochen NZL.


    Eines ist ganz sicher,die Fischerei wird nicht besser.

    2022 ist mein Jahr,denn mit April Florida,im Sommer 6 Wochen Norwegen,

    und Ende des Jahres 2-3 Monat ist NZL geplant

    und danach wird auch der Ronny kürzer treten.