Brüderfischen

  • Servas Leute,


    heute hat der Badener Fischereiverein wieder seinen jährlichen "Socializing Event" abgehalten ... sprich sie haben im Rahmen eines Grillfestes ein kleines Gesellschaftsfischen abgehalten


    Ercan und ich haben beschlossen so wie letztes Jahr an dem Event teilzunehmen ... wir haben uns wieder ein Zweier-Platzer geteilt um auch unseren Spaß zu haben und einfach unkompliziert quatschen zu können


    um kurz vor 8:00 haben wir uns beim Teich getroffen und haben uns mal zur Auslosung angestellt ... Ercan hat den Platz gezogen und wir konnten mehr als zufrieden mit dem Los sein ... einer der Top Plätze war unser ;)


    der Platz ist zwar nicht leicht zu befischen, da gleich ordentlich Gehölz und überhängende Büsche und Bäume am Spot waren ... Ercan hat mit seiner Barbelrute und Teig gefischt ... ich habe mich für die kurze Karpfenrute mit Methodfeederkorb entschieden ... Punkt 9:00 wurde der Startschuss (im wahrsten Sinne des Wortes) gegeben


    nach ca. 30 Minuten hatte ich den ersten Kärpfling im Drill und konnte ihn auch sicher landen



    kurz darauf war dan Ercan an der Reihe seinen ersten Rüssler an Land zu holen



    insgesamt konnten wir an dem Tag jeder 4 Karpfen sicher landen ... über die verlorenen Drills sollte man eigentlich den Mantel des Schweigens breiten ... da war irgend wie der Wurm drin ... einerseits sind die Karpfen manchmal ausgeschlitzt, doch die meisten haben wir verloren, weil die Viecherl irrsinnig schnell im Gehölz waren und sich dort dann verabschiedet haben








    das Gesellschaftsfischen hat bis 16:00 gedauert und gewertet wurden die Fische nach Länge summiert


    am Ende des Angelns hatten wir beide wie schon gesagt je 4 Karpfen gelandete am Konto ... Ercan hat glaube ich 4 Kärpflinge verloren und ich gleich 7 Stück "abgeladen" ... wie gesagt teils eigenes Unvermögen, aber ein Großteil war den schwierigen Spotbedingungen geschuldet ... aber die Bissfrequenz hat zumindest gepasst ;)




    doch siehe da ... obwohl wir so viele Fische verloren haben, haben die beiden Spinnfischer-Brüder ordentlich zugeschlagen


    für uns hat am Ende noch Platz 4 und Platz 5 rausgeschaut ... insgesamt haben 78 Angler an dem Event teilgenommen





    die ersten drei Plätze wurden mit 12 / 11 / 9 Fischen in der selben Größenkategorie belegt


    Danke Ercan! ... war ein wirklich entspannter gemeinsamer Angeltag und ein wirklich gelungener und toller Vereins-Event §!

    LG
    Reinhard


    "I have many loves and Fly-Fishing is one of them; it brings peace and harmony to my being, which I can then pass on to others."


    Sue Kreutzer

  • §$ war ein Fetzengaudi!!
    Wahnsinn die Verluste und den damit verbundenen Schimpftiraden- manch Geschimpf habe ich zuletzt als 15jähriger gebraucht :lach:


    Sicherlich nicht unsere stärkste Disziplin, um so mehr freut es mich, dass wir mit den Spezialisten ein wenig mithalten konnten- und der Spass bei uns zu jedem Zeitpunkt im Vordergrund stand.


    Reinhard, Danke für den spassigen Tag §$

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Yeah! Erfolgreich ins Wettkampfgeschäft geschnuppert §$
    Petri zum tollen 4ten Platz.


    Mit ein Grund, dass bei Wettkämpfen oft so viel Zeug mitgenommen wird, ist eben, dass man nie weiß, auf welchem Platz man landen wird. In diesem Fall hätte euch ein "Quarerzeug" (sehr starkes Zeugl) aus der Patsche geholfen.

  • Von meiner Seite mal Danke an die Glückwünsche- der Platz hat wie Reinhard bereits erwähnt uns in die Karten gespielt- denke mit ein wenig mehr Routine hätten wir sicher auch um die ersten zwei Plätze rittern können.
    Wie auch immer- wir hatten unseren Spass und das war vorderrangig §$

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."