Wieder mal die Triesting...

  • Am Sonntag war ich wieder mal an der Triesting .. genauer in Tattendorf, wo ich mir die Strecke letztes Mal genauer anschaute.


    Ich konnte mir am späten Vormittag bis Mittag frei machen und vor dieser Strecke besuchte ich noch schnell einen anderen Pool, wo in den Tagen zuvor etliche Forellen beobachten konnte. Am Anfang ging es wie gewohnt schon langsam mit meinen Aiteln los ...


    Von Klein



    ging es weiter mit klein ...



    Insgesamt 6 Stück aller gleicher Größe ... und keine Forellis zu sehen ;(


    Also gut ... ab zur Strecke in Tattendorf und umsteigen auf Nymphe
    gleich mal ein paar Gewässerimpressionen






    Ja und was soll ich sagen ... i werd verfolgt von den Aiteln


    stellvertretend für alle meine kleinen dieser Schönling hier



    Zum Abschluss ging auf mein Nympherl noch diese Schönheit hier


    Einmal kein Aitel .... :D



    Das war es für den Sonntag ... und hiermit melde ich mich für die nächsten Tage auch gleich mal ab ... da ich mir sicher bin, dass es eh nicht jeden interessiert, ob ich den 50000 Aitel oder den 50001 Aitel fange, werde ich mal eine Pause machen.
    Sagen wir es mal so .. ich bin momentan innerlich ein wenig ausgelaugt und muss mir was überlegen ... und da ich die letzten Wochen sehr oft alleine unterwegs war, bin ich ein bisschen nachdenklich geworden ... manchmal zu nachdenklich. Daher mache ich mal ein Pause und mach was anderes ....


    Also die nächsten Tage brav bleiben Jungs ....

  • Petri - das kleine Aitel und die Forelle sind ja super süß! :-)


    Ich kenne den Fisch-Overkill auch - manchmal braucht man eine kleine Pause, bis einen das Ganze wieder bezaubert... In solchen Zeiten bin ich auch komplett weg und mach andere Dinge die gleich sinnvoll sind wie Fischen: meine Feuermachskills verbessern, Lustiges Tachenbuch lesen oder einfach nix :D Und dann wenns mich wieder juckt, versuch ich mit dem Drive gleich was neues zu lernen... Anyway: viel Spaß beim Erholen und wieder Spaß am Fischen finden! :-)

  • Auch Aiteln wollen zuerst einmal gefangen werden §! und mit der kleinen Bachforelle hast immerhin die zukünftige Schönheitskönigin geknackt :D


    Lieber Freund, ich hoffe du hast nur einen ganz leichten und schnell vorübergehenden Blues und startest in Kürze (spätestens am 1. Juni §!) wieder in alter Frische durch.

  • Servas Martin,


    so wie Ernstl schon geschrieben hat müssen diese schlauen und scheuen Aiteln auch erst mal überlistet werden §!


    deshalb weiterhin dickes p-: zu den "Forellen des kleinen Mannes" so wie Lupus es immer so schön ausgedrückt hat


    jeder fühlt sich mal schlapp und ausgelaugt und ist mit sich und der Welt nicht im Reinen ... möge dein Blues nicht lange andauern und du wieder Freude an der Anglerei finden §!

    LG
    Reinhard


    "I have many loves and Fly-Fishing is one of them; it brings peace and harmony to my being, which I can then pass on to others."


    Sue Kreutzer

  • Martin, wieder viel Strecke gemacht- zumindest über Nachwuchs kann man sich nicht beklagen-
    Solche Hänger kenne ich auch- mit einem mal sind sie wieder weg...


    Hoffe du hast bald wieder Freude am ganzen g:-

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Sehr nette kleine Schönheiten !


    Also das mit mal Pause machen kenne ich, ich bin sogar so weit dass ich sage wenn ich auf Urlaub fahre, fahre ich nicht nur, um mich von der Arbeit zu erholen, sondern auch vom Fischen muss ich mich erholen.