Wenn Träume wahr werden

  • Ich bin ja dieses Jahr erstmalig stolzer Besitzer einer Triesting JK von den Badnern. Einige von euch kennen das wahrscheinlich. Bevor man ein neues Revier befischt baut sich in der eigenen Fantasie so eine Art Traumrevier auf. Ich hab sogar 2x davon geträumt. Große Forellen, strukturierte Abschnitte und vielversprechende Reiselstrecken. Fieberhaft hab ich mich auf den 16.3 gefreut, dann Corona und heute Schlechtwettereinbruch. Dazu hab ich mir gestern beim Anhängerzangeln noch böse das Knie angehaut. Es schien als wollte mir das Universum einen Strich durch die Rechnung machen. Aber der Ruf der Triesting war stärker. Also bin ich heute bei Nieselregen und 4 Grad in Richtung St.Veit getingelt. Ich hab mir nicht viel erwartet, wollte nur mal ein wenig das Revier erkunden. Ohne Fliege, sondern mit UL Rute und Wobbler. Nach 40 Minuten Ankuft, rein in die Watstiefel und ans Wasser. Und was für ein Wasser. Bei der ersten Kurve an der Steinpackung den Illex Tricoroll HW vorbeigezogen und Bamm, die erste Triestingforelle. Steigt kurz vorm Keschern aus und spuckt mir den Wobbler 2m auf einen Ast. Wobbler gerettet. Egal. Eh eine Fario, die sind bis Mai geschont. Doppeltegal ich hab meinen ersten Fisch. Wie im Traum die Nacht zuvor. Am selben Spot steigen noch zwei kurz ein, aber verabschieden sich schnell. Unglaublich. Es tut so gut. Die krumme UL-Rute, die ratternde Bremse. Weiter Flussabwärts kann ich noch zwei Regenbogen für Küche mitnehmen. Die wurden heute feierlich verspeist.




    Es war wirklich wie im Traum. Unglaublich.

  • Servas Jan,


    "lebe deinen Traum" heißt es doch so schön ... freut mich, dass du trotz der Unwegsamkeiten dann doch kurz an das neue Revier gekommen bist


    dickes Petri zum erfolgreichen Kurzausflug der kulinarisch ja auch einiges gebracht hat


    p-:


    ich hab diese Woche auch meine Lizenzen für die FliFi Kombi bekommen ... leider bin ich derzeit im Beruf wegen den aktuellen Ereignissen bis über beide Ohren eingedeckt und kann nicht mal einen Gedanken dran verschwenden in den nächsten 2-3 Wochen an eines der Wasser zu kommen ... aber es werden wieder ruhigere Zeiten kommen:thumbup: ... die Vorfreude ist schon sehr groß !

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann

  • Haha, ganz nach dem alten Motto "träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum" hast dem Universum gezeigt wo der Hammer hängt. §$

    Sehr schön deine Gefühle beschrieben - und absolut nachempfindbar! §!

    Danke für den Bericht und viel Spaß dort weiterhin!

  • Petri Jan zum Triesting Traum....allzu feucht sollts ja nicht gewesen sein....in den Watstiefeln der Triesting mein ich ja:lach:

    Das Revier ist lässig....für mich der obere und untere (Parkbereich) eher mit der Fliege....der mittlere (Stau) Bereich der Spinnbereich. Der Ul Forellking ist wieder unterwegs...freut mich.