Fragen zum Neufelder See & Wr Neustädter Kanal

  • Hallo Freunde,


    melde mich nach langer langer Zeit mal wieder. War die letzten 2 Jahre komplett Abwesend vom Fischen, möchte es aber dieses Jahr dann wieder langsam angehen.


    Wir ziehen demnächst in die Gegend des Neufeldersees, da ich von diesem See einiges gelesen habe wollte ich es mal dort versuchen (da quasi vor der Haustüre).


    Im Sommer ist das Fischen dort ja nur eingeschränkt möglich, da Badegäste usw. Leider finde ich aber nirgends ob es erlaubt ist mit dem eigenem Boot dort zu fischen? Leihboote sind ja vorhanden, auch eine Bootsjahreslizenz wird vergeben. Kann mir ein Insider hier ein wenig helfen?


    Das 2. Gewässer welches mich reizen würde wäre der Wr. Neustaädter Kanal (auch in der Nähe). Wasser welches fließt liegt mir mehr, und Raubfische sollen ja auch einige drinnen sein. Gibt es jemanden (Ercan?:D) der mich mal einen Tag mitnimmt, und mir das Gewässer ein wenig erklärt? Würde mich mit Bier und Jause bedanken §$


    LG Berin

  • Servas Berin,


    schön wieder von dir zu lesen und dass du nächstes Jahr wieder in die Fischerei einsteigen willst :thumbup:


    beide Gewässer, die du in den engeren Fokus genommen hast sind sicher keine leichten Gewässer und durch ihre eher urbane Lage sicher auch sehr stark von Freizeitsuchenden frequentiert


    der Neufelder See hat ja schon eine sehr schöne Größe ... befischt habe ich ihn leider noch nie ... wenn ich mich recht erinnere waren an dem See immer zwei Angler unterwegs, die wir beide noch in einer anderen Plattform immer gelesen haben ... soviel ich mich noch erinnern kann waren die beiden immer mit dem eigenen Boot unterwegs und haben dort gut Barsche, Zander, Aiteln, Welse und auch Satzforellen gefangen ... durch die Sichtigkeit des Wassers meist mit ein paar Meter FC vorgeschalten ... mich würden etwas die Bedingungen rund um den Badebetrieb abhalten mir dort die Jahreskarte zu nehmen (Zeitenbeschränkung, gebührenpflichtiger Zutritt auch für Angler, ... etc.) ... ich bin halt hauptsächlich ein Angler der "warmen Jahreszeit" ... und ohne Boot schaut man dort am See glaube ich recht schnell alt aus was die Zugänglichkeit und letztendlich dann auch den Fangerfolg betrifft ... aber vielleicht meldet sich ja noch wer, der schon persönliche Erfahrungen gemacht hat


    der Wr. Neustädter Kanal ist ein sehr, sehr interessantes Gewässer ... in vielen Kreisen und von vielen Anglern sehr unterschätzt ... dort kann man wirklich große Überraschungen erleben und die Angelei ist sehr vielfältig ... es verläuft halt auch ein Radweg entlang des Kanals und in den warmen Jahreszeiten ist dieser auch stark frequentiert ... für meinen Geschmack auch etwas zu urban, aber ich bin durch die Tullner Au auch etwas verwöhnt was das betrifft ... Ercan wird dich sicher gerne in die Geheimnisse dieses Gewässers einführen :thumbup:

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann

  • Danke für die Rückmeldung Mike und Reinhard!


    Beide Gewässer sind auf ihre eigene Art und weise Interessant, wobei es mich mehr zum Kanal zieht.

    Der Neufeldersee ist in meiner näheren Wahl, weil er wirklich sehr nahe am Wohnort wäre, und ich jetzt viel mehr Möglichkeiten habe ( zB ein Boot zu lagern) als was ich in Wien gehabt habe. Leider hast du Recht Reinhard, den Sommer kann man dort vergessen, da wimmelt es nur von Badegästen. Vielleicht doch nur Herbstliche Tageskartenausflüge ;)


    Freue mich aufjedenfall wieder dabei zu sein, vermisst habe ich es sehr :)

  • hier auch noch zum Schmökern der Blog vom Mario ... endet leider 2016 mit aktuellen Einträgen ... aber als Überblick sicher nicht so schlecht


    Spinfishing Maniacs


    wenn du im Herbst mal mit TK den Neufelder See anvisierst melde dich ... würde mich da eventuell gerne mit anhängen :thumbup:

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann