Wieder mal Bachangeln beim Strutz

  • Vor ein paar Tagen war ich nachdem der Ausflug an die Koppentraun (bei mir zumindest - außer Kleinvieh, verlorene Fische gabs nur Landschaftsaufnahmen, mein Kollege auf #8er 2hand! und fetten Streamern fing ordentlich, aber das ist eine andere Geschichte :)) für mich leider nicht von sehr großem Erfolg gekrönt war da einfach zu viel Wasser fischgeil und so beschluss ich kurzerhand die TK beim Alpengasthof Strutz zu lösen.

    Fisch ist dort eigentlich immer garantiert, Regen nicht ganz so wild weil der Bach eh recht wenig Wasser führt - also ab ins Auto.


    Die TK kostet hier "ganze" 25 EURO... was man hier bekommt ist nettes "Smallstreamflyfishing" in (fast) unberührter Natur. Es sind auch nie viel Angler zugegen und man hat seine Ruhe... Aber seht selbst bei den Bildern.


    Hinter jedem Stein kann man hier kleine wunderbar naturgewachsene wilde Bachforellenkerle fangen. Man kann sie aufgrund der meist goldenen Färbung fast nicht sehen, aber sie sind da.

    Zuerst mit einer Hasenohrnymphe und 0,16er relativ erfolglos. Habe dann auf 0,12er umgestellt und zack gings rund. Gegen späteren Vormittag als ab und an die Sonne durchkam hab ich auf Trockene umgesattelt und auch die nahmen die Fische brav.


    Wie gesagt in den schnelleren, seichten Passagen findet man die Brownies. Am Hotspot beim Stau werden fangfähige Rainbows besetzt (4 Stk. darf man mitnehmen für diesen TK-Preis) 3 Rainbows kamen auch in die Pfanne. Bachforellen wurden alle schonend released. (Anmerkung: Der Bach ist oft nur 5,6 Meter breit, das Mindestmaß beträgt sage und schreibe 23cm! ) Da werden die Fische halt nicht viel größer...


    Leise sein ist angesagt bei dieser Fischerei die ab und an aber trotzdem viel Spaß macht.


    Es soll noch gesagt sein, dass hier jegliche Art der Fischerei erlaubt ist 8|


    ich war in meinen Anfängen der Fischerei vor ein paar Jahren einmal mit spinner vor ort und konnte gerade mal 4 Fische angeln.


    Am effektivsten ist hier sicherlich die Fischerei mit Fliege. Letztes Jahr waren es an einem Tag 20 Fische , diesesmal waren es um die 15 Stück...


  • Servas Volker,


    sehr coole Bachfischerei mit wirklichen Schönheiten von Bachforellen ... erinnert mich ein wenig an die feine Bachfischerei der letzten Jahre im Waldviertel


    in der Südsteiermark habe ich auch noch ein Treffen an so einem Bacherl ausstehen ... ich bin guter Dinge, dass ich es heuer mal da runter schaffe


    dickes p-:zu deinen Fängen und Glückwunsch zum erfolgreichen Tag an dem Gewässer !

    LG
    Reinhard


    "I have many loves and Fly-Fishing is one of them; it brings peace and harmony to my being, which I can then pass on to others."


    Sue Kreutzer