2 Brüder unterwegs ....

  • Ich hab vor einiger Zeit mir den letzten Mittwoch freigenommen und mir ein verlängertes Wochenende gesichert. Gottseidank konnte sich auch der Toni die Tage freischaufeln und so ging es wie im letzten Jahr nach St. Valentin zum Glory Hole.



    Und es war wie im Vorjahr ... am erstenTag ging eigentlich nix. Und es kam ein Déjà vu vom letzten Jahr .... so wie letztes Jahr kam wieder der Regen und am nächsten Tag hatten die Karpfen wieder Lust auf unsere Köder.

    Und es gab ein zweites gutes Omen .... nach dem Regen gab es 2 Regenbogen zu sehen ... und einer ging direkt ins Wasser ... und jetzt ratet mal wohin meine Angeln zeigten .... §$



    Da musste ja was kommen ..... :lach:


    Und unsere Lieblinge kamen endlich .... (die Fische sind nicht zeitlich gereiht .....)




    Bericht Teil 2 folgt ....

    LG
    Martin


    "Was ist schöner als Fischen? - Fischen mit einem Freund...... "

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von strikerhoffi ()

  • Teil 2/2 ...



    Nicht so schlecht würde ich sagen .... die 5 schwersten Fische waren in kg 23,40 / 22,40 / 21,70 / 19,00 / 18,00 .... und einen stattlichen Armur von 15 kg hatten wir auch noch .... aber das ist eine eigene Geschichte .... Toni hatte einen Fisch im Drill, der sich aber in ein Hindernis flüchten konnte. Kein Lösen der Schnur möglich ... also bat er mich, das Schlauchboot vom Pächter zu holen und die Schnur draussen am See zu lockern. Und wie ich gerade unterwegs bin, ging einer meiner Angel ab und Toni konnte auf meiner Angel den stattlichen Burschen landen. Da es aber meine Angel war :lach::O wollte ich auch ein Fangfoto haben 8o Und darum haben wir zwei Fotos von diesem Burschen:




    Und jetzt möchte ich noch den schönsten Burschen vorstellen, den Toni fangen konnte. Für Toni und auch mich eindeutig "the Beautiful".

    Es war nicht der schwerste Fisch dieses Wochenendes, aber ein sehr stattlicher Bursch mit ca. 12 kg .... und aber mit einer Besonderheit ... ein Teil von einem Spiegler (Schwanz) und eines Schuppingers ....



    Danke Toni für die Begleitung ... es war mir eine Ehre und hoffentlich gibt´s ne Wiederholung ;)

    LG
    Martin


    "Was ist schöner als Fischen? - Fischen mit einem Freund...... "

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von strikerhoffi ()

  • Glückwunsch und dickes Petri euch beiden zum gelungenen verlängerten Wochenende an dem See :thumbup:


    nach einem etwas verhaltenen Start habt ihr dann eh ganz ordentlich Gas gegeben und habt sehr erfolgreich das Wasser wieder verlassen ... sind ein paar ordentliche Giganten dabei b-;


    @ Martin: die Fotos im zweiten Beitrag müsstest nochmal hochladen ... da dürfte was schief gegangen sein ... die Verarbeitung des Uploads wurde nicht vollständig abgeschlossen und es sind keine dazugehörigen Dateien in der Datenbank vorhanden

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann

  • Danke mal....

    Bezüglich Fotos...hmmm... Ich kann sie am PC und Handy norm al sehen.... Ager ich werde sie nochmals hochladen. Kann das aber erst am Abend machen weil ich jetzt in der Arbeit bin. Daher bisl Geduld bitte...

  • Lieber Martin!


    Danke für den tollen Bericht, dem es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen gibt, außer dass es auch mir eine Ehre war, mit dir wieder gemeinsam eine Session verbracht zu haben b-;:thumbup:


    Gratuliere dir auch nochmals zum zweimaligen verbessern deines PBs. Sehr geil!


    Ein paar gute Fische gingen leider aufgrund der Muschelbänke verloren, das schmerzt natürlich.


    Besonderer Erlebnisse gab es auch, wie z.B. der Regenbogen und den AusnahmeSchuppenSpiegler, aber auch das Foto nach dem Doppeldrill (bin ja schon geübt mit Selbstauslöser 8o )

    Hoppala fällt mir jetzt kein besonderes ein, außer meinem kurzzeitig streikenden Futterboot.... Keine Rute wurde versenkt, kein Rodpod fiel ins Wasser


    Bis zur nächsten Session!

  • Gratuliere dir auch nochmals zum zweimaligen verbessern deines PBs. Sehr geil!


    Hoppala fällt mir jetzt kein besonderes ein, außer meinem kurzzeitig streikenden Futterboot.... Keine Rute wurde versenkt, kein Rodpod fiel ins Wasse


    Eigentlich waren es drei .. zweimal bei den Karpfen und das dritte beim Amur. Ich steh auf den Amur :lach::lach:


    Hoppalas .... ja war dieses Mal richtig fad bei uns .... :O:O:lach::lach:

  • Starkes verlängertes WE mit gewaltig viel Fisch!

    Das ist definitiv Sportfischen - Kraftsportfischen, eng verwandt mit Gewichtheben.

    Fettes Petri heil an die Grube.


    Die wurde ja schön hergerichtet - sind ja wahre Luxusplätzchen geworden.



    Schönen Gruß