Weltuntergang ?!

  • ja meine heissgeliebte Rocksweeper hat heute leider einen Bruch erlitten ;(


    Ich war heute Nachmittag, animiert durch Martin und Reinhard an der Triesting- Saiblinge suchen. Eine Streckenabschnitt den ich sehr gern hatte, existiert leider so nicht mehr. Keine Gumpen/Pools mehr sondern eine planierte Strecke ohne Seele.

    Warum, wieso ....


    Gerade mal eine massige Regenbogen ging ran.

    Beim letzten Wurf an diesem Abschnitt passierte es dann- keine Ahnung warum- plötzlich war die Rocke an der falschen Stelle inzwei. Der Schock (Sie war mein ganzer Stolz unter all meinen Ruten) saß tief ...


    Beim Auto dann die nächste S* ;

    wollte mir meine kleine Tele-Förön-Prack-Maschin (STC Beastmaster) herrichten- bricht dort der Spitzenring weg- ich dreh durch:cursing:


    Man kann auch ohne Spitzenring fischen. Also zu dem Werkskanal wo Martin und Reinhard die Saiblinge gefangen haben. Ich musste ein Stück gehen bis ich Sie tatsächlich entdeckt habe. Und es ging die Post ab selbst mit dem tauben Stock.

    Eine 47er war die Schnellste aus der Schule- meine Güte hatte die Power

    Ein bisschen grösser für'n Graved Saibling wäre nicht schlecht- bin ja nicht unbescheiden :P

    Scheinbar hatte ich nach den Brüchen eine Art , wünsch dir was Kredit...

    52- Leider Geilb-;

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Petri erstens zu den Traumsaiblingen. Ich war gestern auch oben an der Triesting..bisl was ging aber entgegenhupfen tuns noch nicht😂

    Aubacke....Deine Rocke kaputt- Shit....wie gehts jetzt weiter? Die Angelshops in der näheren Umgebung rüsten bereits auf.....

  • Servas Oida,


    fettes p-: zu den Saiblingen :thumbup:


    haben gestern eh schon telefoniert ... voll der Schaas mit deinen Ruten ... die Telerute ist ja noch zu verschmerzen, aber die alte Rocksweeper !!! ... das tut schon wirklich weh und ist wie ein Schlag in die Weichteile ... ewig schade drum !!


    wird schwer werden sie durch eine andere Rute zu ersetzen und der Gebrauchtmarkt gibt leider auch fast nix mehr her ... wenn man was findet dann meist schon "zsammgfischt" und zu Phantasiepreisen


    ich denke ich muss mit dir auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz gehen ... die kleine "Rocke" war ja sehr breitbandig und universell einsetzbar ... aber ich hab da vielleicht was im Auge, das auch dorthin kommen kann ;)

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann

  • Servas Mike- leider wird diese Serie (Nano) nicht mehr produziert.

    Es gibt zwar eine Nachfolge Serie- die taugt mir aber nicht. Muss mich am Gebrauchtmarkt umsehen ... wird trotzdem teuer ...

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Ma soviel Pech - mein Beileid... Dafür wurdest aber fein entschädigt! :-)


    Eine Streckenabschnitt den ich sehr gern hatte, existiert leider so nicht mehr. Keine Gumpen/Pools mehr sondern eine planierte Strecke ohne Seele.


    Ich weiß welchen Du meist - echt traurig... Vorallem gehts ab da dann sehr lange strukturlos weiter...

  • Ma soviel Pech - mein Beileid... Dafür wurdest aber fein entschädigt! :-)



    Ich weiß welchen Du meist - echt traurig... Vorallem gehts ab da dann sehr lange strukturlos weiter...

    leider komplett meschugge- ist jetzt ein flaches irgendwas- bin gespannt auf die richtig warme Jahreszeit, da wird sicher streckenweise einiges trocken liegen- somit werden die Spots immer weniger und leicht zu erraten wo die Fische sind

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • hallo Ercan, so ein Mist aber auch, kann das gut nachvollziehen, bei mir hat sich auch schon die eine oder andere Lieblingsrute verabschiedet.

    Trotzdem petri zu dem "Saiblingsklopper"§!


    lg

    Christian

    "If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"

    -Bob Lawless

  • Oh Mann, gleich 2 so Schöne - aber zu dem Preis!?

    Beileid und Mitfreuen wechseln sich hier ab.. ich finde aber, am Ende bleibt die Freude über die Fänge der Gewinner.

    Bist eh ein recht aktiver Fischereiartikelkonsument. Es wird wieder eine neue Liebe geben, da bin ich mir sicher. §!

  • Danke liebe Leut'


    Freue mich natürlich über meine Fänge sehr.

    Aber der Verlust ist schon deftig- hatte doch schon einige Ruten- wird verdammt schwer eine alternative zu finden. Muss es aber wahrscheinlich. Der Gebrauchtmarkt im Moment leer. Und wenn dann doch eine zu finden ist wird es unverschämt- lege ich mich schon fest ...


    Dennoch; bitte hört euch um- streckt eure Fühler aus. Gesucht wird die Rocksweeper Nano 702 ml.


    Danke!

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • wenn ich es dir sage und jemand liest es dann will er €500 von mir:P


    Scherz bei Seite ... die neue Serie habe ich schon in der Hand gehabt- übliche Fummlerei ... gemessen an der Nano taugt mir die Haptik überhaupt nicht- der Preis entsprechend auch nicht.


    Wenn ich heute eine Spinne in die Hand nehme muss sie zumindest mein verlängerter Arm sein- um sie aber auch zu kaufen muss die Spitz meinen Fingern gleich kommen:*

    Zusätzlich muss die Optik passen- Und das Ganze muss in der Sekunde passen ohne auch nur einen Fisch gefangen zu haben. Ich weiß der volle Schuss:O

    Hoffe du verstehst.

    Habe schon ein paar alternativen im Visier- aber irgendetwas passt halt immer nicht; beim einen die Optik, bei der anderen die Haptik, Preis oder auch die Teilung- sprich sie sind einteilig ...

    ein eigener Aufbau kommt auch nicht in Frage da mir kein Blank in dem Segment zusagt bzw. keine nennenswerten Referenzen im Umlauf sind.

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Mein Beileid zum Rutenbruch und Petri zu den feinen Forellen! Das so ein Verlust weh tut kann ich nachvollziehen..grad wenn es nicht mehr 1:1 beschaffbar ist, und es hängen natürlich Erinnerungen an so einem Stock.

    Ich hab zwar ein Weltklasse Stöckchen ungefischt im Keller, das ich eh mal verkaufen wollte (Fehlbestellung/Lieferung aus den USA, wollte eine Casting und hab sie als Spinning bekommen), habs dann aber gelassen - allerdings ist die G Loomis NRX einteilig und optisch auch ganz anders als die Rocksweeper, wird also nicht dein Fall sein. Ich fische sie aber als Casting seitdem, muss sagen sowas sensibles und gleichzeitig mit dem Rückgrat ausgestattetes hatte ich noch nie in der Hand.

    Falls du doch Lust hast kannst sie mal wedeln ;)

  • Jan- bist Superg:-

    nature :

    Ein sehr tolles Angebot- welches ich gerne in Betracht ziehe.


    Loomis weiß bestimmt was gut ist- Erfahrung habe ich ja mit denen nicht und wieviel Shimano mittlerweile hier auch wirklich mitmischt .


    Ich glaube ja auch dass ich eher bei den Amis fündig werde- mit deren ganzem Wissen um die Bassfischerei- aber eben bei der Casterei:/

    Ein weiterer USDM- Rutenhersteller baut da auch ziemlich interessante Stecken-

    13-Fishing.

    Das wird die ultimative Odyssee- bis Juni habe ich ja jetzt mal Zeit.


    Werde glaube einen eigenen Fred öffnen- eben mit; Piscators Odyssee

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Ich hab bissl "nachgeforscht" in den Untiefen meines Rechners bzw Posteingangs...damals,also 2014/15, hab ich nach der (für mich) perfekten Rute für Jigs und diverse Rigs gesucht, sie sowohl fürs leichtere Barschfischen wie auch für die strammen Zander und Hechte in meinem Revier geeignet ist.


    Auf die Loomis NRX bin ich vor allem durch diesen Bericht gekommen:


    https://www.fishing-for-men.de…cht-G-Loomis-NRX-802C-JRW


    Letztendlich hab ich mir die etwas längere Variante davon bestellt, da mir Wurfweite wichtig war an manchen Stellen, und da sind paar CM mehr Rute paar Meter mehr Weite. Die Casting ist neben derSteez Werewolf die ich für noch leichtere Rigs und Gummis verwende mein absoluter Favorit - denke als Spinning wird das nicht anders sein vom Feeling her.

    Das Angebot steht - wenn du mal in der Gegend bist kannst sie gern probewedeln! Die Casting auch am Wasser ;)

  • die G Loomis von Gerald musst unbedingt ausprobieren :thumbup:


    @Gerald: hätte gedacht, dass du die schon längst verkauft hast


    im USDM Market bin ich nicht so verankert ... im JDM Market kann ich dir einige Ruten nennen, die eventuell den Schmerz um die Rocke etwas vergessen lassen können ... aber mach mal ein eigenes Thema auf :thumbup:

    LG
    Reinhard


    "Wenn der Lebensraum ausreichend ist, dann wächst jedes Jahr zu, und wenn man das mäßig und bescheiden nutzen will, dann reicht das."


    Stefan Guttmann