Virgin - Pre-Silvester Angeln

  • Servus Leute,


    heute hatte ich schon Urlaub und hab mir einen Tag an meinen Angelgewässern vergönnt ... von ca. 8:30 bis 10:30 habe ich das Lobauwasser gemeinsam mit Martin etwas unsicher gemacht ... am Anfang noch bei unwirtlichen 5 Grad und bedeckten Himmel ... so ab 9:00 hat dann schon mal die Sonne etwas hervor gelugt und Körper und Seele etwas aufgewärmt


    die Fischerei dort ist schon etwas zäher geworden, und alle heißen Stellen jetzt zu Feiertagen schon mehr als abgeklopft und ausgereizt ... trotzdem durfte ein fetter Zander mit 49cm begrüßt werden ... Foto gibt es diesmal keines, aber ich denke nach den letzten Fangberichten weiß man wie ein Lobauzander ausschaut §!


    um ca. 10:30 hat sich Martin auf den Heimweg gemacht und ich bin Richtung Tulln getingelt ... wollte den "blauen Riesen" nach den letzten Regenfällen wieder mal ausschöpfen und vielleicht auch gleich eine kleine Runde drehen ... da hat sich Ercan dann auch noch gemeldet und schnell wurde beschlossen eine Pre-Silvester Hechtsession einzulegen §$


    um ca. 11:30 war das Schinackel trocken gelegt und es ging daran die Virginhechten zur Attacke zu verführen ;) ... kalter Wind bedeckter Himmel ließ unser beider alte Knochen etwas erstarren ... aber unser ganzes Gejammere machte die Hechten auch nicht gnädiger :rolleyes: ... Köder um Köder wurde geworfen, gewechselt, Führungsstil geändert, ... usw. ....NIX .... UNDANKBARE Viecher :D :D


    nachdem unsere Knochen trotz ordentlicher Kleidung schon etwas durchgefroren waren, haben wir das Schinackel mal etwas aus dem Wind genommen und haben uns in die Windstillen Ecken der Lacke verzogen ... und endlich ist auch die Sonne rausgekommen und es wurden dann doch noch 1 1/2 Stunden angenehme Fischerei, bei dem dann schlussendlich auch noch 2 Hechten so gnädig waren und kurz am Boot begrüßt wurden ... beide so richtig massiv und gut im Futter stehend §!







    der größere der beiden hatte knapp über 70cm ... ist so richtig aus der Tiefe hochgekommen und hat sich den Gummi im Mittelwasser auf Sicht knapp vor dem Boot geschnappt ... bin richtig erschrocken ... der Kerl landete relativ schnell im Kescher und war natürlich bei weitem nicht ausgedrillt ... hat sich im Kescher gewunden und hat es irgendwie geschafft die Schnur wahrscheinlich an der Quetschhülse des Stahlvorfaches abzureißen ... Gott sei Dank erst im Kescher ;) §!



    um ca. 15:00 haben wir uns dann komplett durchgefroren zum "Schachtelwirt" verzupft :D


    ich denke das war der Jahresabschluss an der Jungfrau ... wenn es die Witterung zulässt werde ich dann im Jänner nochmal probieren 8) d-;

    LG
    Reinhard


    "I have many loves and Fly-Fishing is one of them; it brings peace and harmony to my being, which I can then pass on to others."


    Sue Kreutzer

  • Na perfekt ... bei den kalten Dreckswind am Boot trotzdem noch belohnt mit 2 schönen Esox´s.
    Petri Euch beiden zu den eisigen Angeltag :D



    PS: war das Boot nach den vielen Regenfällen noch über dem Wasser oder schon drunter? :O

  • War eine coole (im wahrsten Sinne...) Session §$ - Mein Freund Du bist wirklich ein Könner 8)
    Muss mir irgendein Ritual überlegen um mich mit den Hechten wieder zu versöhnen :D
    Die Hechten der Jungfrau sind einfach die schönsten b-;

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."