Die Fluss-/ Bach- Cowboys

  • Mein Junge steht ja total auf eine Fischer Doku im TV- daraus resultieren dann Rollenspiele- So bin ich mitunter immer sein Kumpel der kein eigenes Boot hat (was ja stimmt) und den er immer abholt und auf sein Boot zum grossen Hochseefischen einlädt.


    Wir mussten natürlich mal zu den Fischgründen kommen- die See in Form der A2 heute gnädig. Ich wurde nicht Seekrank und mein Kumpel der Kapitän hatte keinen grauslichen Gesprächsstoff über erbrochenes. Aber diverser anderer Seemannsgarn wurde gesponnen ...
    Gar nicht so einfach bei der Fantasie eines fast 6 Jährigen mitzuhalten.


    Die Triesting gab heute nichts her- so steuerten wir an den Kanal und erlebten tolle Fänge.


    Rebo, Bafo, Saibling und Barsche wurden gefangen und wieder freigelassen. Eine Rebo jedoch wurde entnommen.


    Er hat mittlerweile wirklich ein Gefühl für den Anbiss und verwertet die Attacken schon recht gut- eine Rebo, zwei Barsche und der Saibling gingen bis aufs auswerfen ganz allein auf sein Konto.






    Am Heimweg wollten wir unser Glück weiter strapazieren und versuchten uns am Teich noch an Karpfen- die spielten allerdings nicht mit. So sammelten wir noch einige Nüsse und auch Hagebutten und kehrten mit reichlich Beute nach Hause.
    Diese tauschten wir dann gegen ein gutes Abendmahl (Zander mit Petersillkartoffel)


    Einfach schön war der Tag 8)

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Wunderschöner Bericht, Ercan.


    Ja, das mit den Rollenspielen ist in dem Alter ganz stark ausgeprägt. War bei meinen genau so. Ich finde es wunderschön, dass Ihr Eure Vater-Sohnbeziehung so gut ausleben könnt, allgemein und natürlich am Wasser.


    Sehr schöne Bilder auch von Kapitänsmütze und Ostfriesennerz.


    Die Bilder von den Fischen und vom Wasser sind auch toll.

  • Petri Ercan....bzw Deinem Sohnemann.sehr lässig geschrieben. Ja in den Alter sind die Kids extrem lässig, Die Fantasie ist da...der Papa der Grösste....leider ändert es sich dann ejn bisl in der Pubertät (zum einen ist man nicht mehr der grösste und Fantasie baut sich in Flausen auf). Sehr cool das ihr so einen guten Draht zueinander habt 8)

  • Servas mein Freund !


    Glückwunsch zu eurem erfolgreichen Angelausflug auf hoher See in noch unbekannten Fanggründen §!


    ein paar wirklich schöne Kanalbewohner habt ihr da überlisten können ... fettes p-: euch beiden §! ... sehr cool die Kapitänsmütze von deinem Sohnemann mit der blühenden Phantasie §! ... schau drauf, dass er sie so lange und intensiv wie möglich auch ausleben kann ... ihr seid ein wirklich tolles Vater - Sohn Gespann b-;

    LG
    Reinhard


    "I have many loves and Fly-Fishing is one of them; it brings peace and harmony to my being, which I can then pass on to others."


    Sue Kreutzer

  • Dank'schön liebe Leut'!


    So Eitelwonne ist auch nicht alles, muss ihn natürlich noch oft ermahnen. Die Flausen gehen manchmal mit ihm durch aber da muss ich halt auch durch :D
    Der Ansitz zBsp. ist ein Krampf da hält er nicht lange durch- seinem Vater geht's ja nicht anders :tongue:


    Dann widerrum denkst dir- Boah lebt der noch?! Wenn er eine Stunde lang eine Nacktschnecke inspiziert. Armes Viech :O

    LG, Ercan





    „Wissen ist eine der ganz wenigen Ressourcen, die sich vermehrt wenn man sie teilt."

  • Ihr seid ein vorbildliches Gespann.
    Toll, wie ihr es schafft, die Fantasie mit euren Ausflügen zu verbinden.
    Und dass man gelegentlich ermahnen muss, wird dir wohl jeder Vater bestätigen können.
    Alles andere könnt ich garnicht glauben.


    Petri heil euch beiden und
    schönen Gruß